Dixi-Klo brennt

Brandeinsatz > Kleinbrand
Brand - klein
Zugriffe 200
Einsatzort Details

Neßlerstraße
Datum 05.07.2017
Alarmierungszeit 03:49 Uhr
Einsatzende 04:26 Uhr
Einsatzdauer 37 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Abt. Bad Säckingen

Einsatzbericht

Ist das schon eine Serie? Schon wieder brennt Dixie-Klo in Bad Säckingen

Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit hat in Bad Säckingen ein Dixie-Klo gebrannt. Polizei und Feuerwehr haben das Feuer gelöscht. Sie vermuten Brandstiftung.

Schon wieder hat in Bad Säckingen ein Dixie-Klo gebrannt. Wie die Polizei mitteilt habe am frühen Mittwochmorgen, kurz vor 4 Uhr, ein Anwohner der Neßlerstraße gemeldet, dass dort auf einer Grünfläche mit Bäumen etwas brennen würde. Die Streife, die daraufhin kam, stellte am Straßenrand auf einer Grünfläche einen großen Brand mit starker Rauchentwicklung fest. Sofort begannen die Beamten den Brand mit einem Feuerlöscher aus dem Streifenwagen zu löschen. Nachdem das Feuer gelöscht war, konnte man erkennen, dass es sich um ein durch den Brand völlig zerstörtes Dixie-Klo handelte. Von diesem war nur noch ein geringer Rest geschmolzener Plastik übrig geblieben. Auch ein Baum an der Brandstelle wurde durch das Feuer beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Säckingen löschte den Brand endgültig. Da von einer Brandstiftung ausgegangen wird, wurde eine Fahndung nach dem Täter eingeleitet. Diese verlief jedoch ergebnislos.
Die Polizei vermutet einen Tatzusammenhang mit dem Brand am 1. Juli in der Dürerstraße. Dort brannte ebenfalls ein Dixie-Klo nieder (die BZ berichtete). Das Feuer griff auf zwei neben dem Dixie-Klo geparkte Autos über und zerstörte auch sie. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Säckingen entgegen (07761/9340).

 
 

Suche