Aktuelles

Hauptversammlung des Fördervereins vom 18.03.2016

Quelle: Badische Zeitung

 

Förderverein der Feuerwehr ermöglicht wichtige Käufe

Jeder gespendete Cent kommt direkt der Feuerwehr Bad Säckingen mit ihren Abteilungen zugute.

 

 

BAD SÄCKINGEN-WALLBACH. Mit Spenden, Beiträgen der Mitglieder sowie aus dem Erlös aus den Aktivitäten trug der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bad Säckingen auch im Jahr 2015 wieder dazu bei, die Ausrüstung der Feuerwehr zu optimieren. Großen Wert legte Vorsitzender Bernhard Baumgartner in der Hauptversammlung im Wallbacher Feuerwehrhaus darauf, dass jeder gespendete Cent der Feuerwehr zu Gute kommt.

So konnten sich die Abteilungen der Bad Säckinger Feuerwehr über je einen Rauchvorhang im Gesamtwert von 2000 Euro freuen. Zusätzlich konnte die Bad Säckinger Abteilung eine Wärmebildkamera entgegennehmen. Die übrigen Abteilungen werden in diesem Jahr mit einer solchen Kamera ausgestattet. Eine wichtige Einnahmequelle ist neben anderen Aktivitäten der Weihnachtsmarkt mit Tombola. Dies kam im Bericht des Kassierers Pascal Heber deutlich zum Ausdruck. Dass die Finanzen vorbildlich geführt wurden, bestätigten die Kassenprüfer Fred Thelen und Rainer Keßler.

Zwei Veränderungen gab es im Vorstand. Pascal Heber und Besitzer Klaus-Konrad Umbreit stellten ihre Ämter zur Verfügung. Künftig wird Raphael Huber die Finanzen verwalten und Rainer Kessler tritt die Nachfolge vom Klaus-Konrad Umbreit an.Die große Wertschätzung, die der Förderverein in der Feuerwehr der Stadt genießt, kam in der Anwesenheit der Abteilungskommandanten sowie im Grußwort des Gesamtwehrkommandanten Tobias Förster zum Ausdruck.
Er betonte die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Förderverein und Feuerwehrkommando und bedankte sich für das selbstlose Engagement des Fördervereins zum Wohle der Bevölkerung. Wie sehr die aktiven Feuerwehrmitglieder mit dem Förderverein verbunden sind, zeigte sich laut Förster an der Hilfsbereitschaft insbesondere beim Weihnachtsmarkt. Förster freute sich über die Initiative der Wallbacher Ortsverwaltung der Dorffeuerwehr einen Defibrillator, der den Ersthelfer bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung unterstützt, zur Verfügung zu stellen. Die übrigen Abteilungen ebenfalls mit diesem lebensrettenden Gerät auszurüsten, ist ein wichtiges Anliegen des Fördervereins diesem Jahr. Aus diesem Anlass wird an einem verkaufsoffenen Sonntag, voraussichtlich im Herbst; in der Stadt über den Defibrillator informiert und um finanzielle Unterstützung gebeten. Neben dem Weihnachtsmarkt (2. bis 4. Dezember), steht die Teilnahme am Mitmachtag der Abteilung Wallbach am 16. April auf dem Programm des Fördervereins.

Der Förderverein für die Freiwillige Feuerwehr Bad Säckingen wurde im Dezember 1999 gegründet, um der Feuerwehr wünschenswerte Anschaffungen, welche durch den Regelhaushalt nicht darstellbar sind, zu ermöglichen. Ihm gehören alle aktiven Feuerwehrangehörigen der Bad Säckinger Gesamtfeuerwehr an. Daneben unterstützen etwa 130 Passivmitglieder den Verein.
Informationen erteilt Vorsitzender Bernhard Baumgartner: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
sowie die Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Bad Säckingen unter: http://www.fwbs.de

 

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok