Aktuelles

Feuerwehr zeigt Mitmach-Tag ihre Entwicklung (inkl.Video)

Quelle Text und Bild: Badische Zeitung

Neues Löschfahrzeug und Hightech-Uniformen halten Einzug / Abteilung Wallbach informiert Besucher über ihre Arbeit.

BAD SÄCKINGEN-WALLBACH. Der Feuerwehr-Mit-Mach-Tag der Feuerwehrabteilung Wallbach am Samstag war ein voller Erfolg. Unter dem Motto "Die Feuerwehr im Wandel" konnten die Besucher die Entwicklung vom einfachen Schlauchwagen bis hin zum modernen Einsatzfahrzeug bestaunen.

Ein besonderes Lob sprach Jugendleiter Roy Dede an die Jugendfeuerwehr aus: "Drei Kinder aus unserer Abteilung haben heute die Jugendflamme Stufe eins bestanden." Die Jugend hatte an diesem Nachmittag einen eigenen Programmpunkt gestaltet. Ein Höhepunkt war die Vorführung des neuen Hilfeleitungslöschfahrzeugs.

Großes Programm
Auch für die neugierigen Kinder war einiges geboten. Eine Fahrt mit der Drehleiter, das Löschen eines Feuers, Hüpfburg und Wasserspiele lockten viele Eltern mit ihren Kindern zu der Veranstaltung. Der stellvertretende Abteilungskommandant von Wallbach, Christian Siebold, war an der Ausstellung "Die Feuerwehr im Wandel" beteiligt. Siebold sagte: "Gerade in Sachen Umweltschutz und Effektivität hat sich die Ausrüstung der Feuerwehr weiterentwickelt." Aber auch die Sicherheit der Einsatzkräfte hat sich durch bessere Ausrüstung deutlich verbessert. "Von 1984 bis ins Jahr 2000 bestanden die Uniformen aus leichter Baumwolle und boten keinen Hitzeschutz", so Siebold. Die neuste Uniform, die seit 2013 in Gebrauch ist, biete einen sehr guten Schutz für die Feuerwehrleute.

Gepflegtes Werkzeug
Erstaunt waren manche Besucher, wie sorgsam die Feuerwehr mit ihren Beständen umgeht. So ist laut Siebold immer noch eine Kübelspritze im aktiven Einsatz, die von zwei Personen bedient werden muss. Kübelspritzen werden von Hand betrieben und werden zum Ablöschen von kleineren Bränden verwendet. "Die neue Technik hält nach und nach Einzug", erklärt Siebold.

Besonders freut sich die Feuerwehr Wallbach auf die Ausrichtung des Leistungsabzeichens am 29. Juni. Abteilungskommandant Sven Schapfel sieht dem Tag positiv entgegen: "Für die Kreisveranstaltung haben sich bereits 17 Gruppen angemeldet".

Die Feuerwehr Abteilung Wallbach hat aktuell 29 aktive Mitglieder. Abteilungskommandant ist Sven Schapfel. Für die Jugendfeuerwehr können sich Kinder ab zehn Jahren anmelden. Die Proben finden alle zwei Wochen am Dienstag um 18 Uhr statt. Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 07761/7777.

 

Impressionen (eigene Quelle):

  • DSC09207
  • DSC09209
  • DSC09213
  • DSC09218
  • DSC09219
  • DSC09223
  • DSC09228
  • DSC09230
  • DSC09233
  • DSC09236
  • DSC09241
  • DSC09243
  • DSC09246
  • DSC09250
  • DSC09251
  • DSC09257
  • DSC09261
  • DSC09268

 

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok