Aktuelles

Gemeinderat gibt Geld für neues Feuerwehrfahrzeug frei

Quelle: Südkurier

Der Gemeinderat hat Mittel in Höhe von 290000 Euro für die Beschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeuges freigegeben. Nun kann die Feuerwehr ein 28 Jahre altes Fahrzeug ersetzen.

Das Gremium hatte bereits im Haushalt 2019 einen Betrag von 290.000 Euro für den Kauf des Fahrzeuges bereitgestellt. Jedoch unter der Voraussetzung, dass das Land einen Zuschuss gewährt. Dieser wurde inzwischen durch das Regierungspräsidium Freiburg und das Landratsamt Waldshut genehmigt.

Das Land steuert 92.000 Euro an den Kauf bei. Jetzt kann die Feuerwehr eine europaweite Ausschreibung starten. „Ich bin überzeugt, dass wir im Rahmen des Budgets ein gutes Fahrzeug finden werden“, sagte Feuerwehrkommandant Tobias Förster vor dem Gemeinderat.

Zuvor hatte er dem Gremium erklärt, dass ein neues Löschfahrzeug für Wallbach nötig sei, um den Schutz des westlichen Gemeindegebietes zu gewährleisten.

 

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok