Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
technische Hilfe- mittel
Zugriffe 310
Einsatzort Details

Jurastraße
Datum 26.10.2019
Alarmierungszeit 17:43 Uhr
Einsatzende 20:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 47 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Abt. Bad Säckingen
Abt. Wallbach
DRK
    Polizei
      technische Hilfe- mittel

      Einsatzbericht

      Drei Verletzte bei schwerem Unfall

      Am Samstagabend gab es einen Frontalzusammenstoß auf der Jurastraße in Bad Säckingen, die Ursache ist noch nicht bekannt.       

      Die Feuerwehr Bad Säckingen wurde am Samstag um 17.44 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Jurastraße in Bad Säckingen gerufen. Zunächst war eine eingeklemmte Person gemeldet worden, berichtet Kommandant Tobias Förster.

      Vor Ort angekommen stellte sich heraus, dass es drei Verletzte gegeben hat, die alle bereits in Behandlung durch das DRK waren, eingeklemmte Personen gab es nicht mehr. Die zuvor im Auto eingeklemmte Person war nach Polizeiangaben bereits von Zeugen aus dem Fahrzeug herausgeholt und dem DRK übergeben worden. Nach Angaben der Polizei war aus bisher unbekannten Gründen ein Auto auf der Jurastraße auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Die drei Verletzten kamen in Krankenhäuser, sind aber nach Polizeiangaben vom Sonntag nicht lebensgefährlich verletzt worden.

      Die Feuerwehr unterstützte den DRK-Rettungsdienst Bad Säckingen, sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte die Bergungsmaßnahmen und übernahm die Reinigung der Straße.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       
       

      Suche