Küchenbrand

Brandeinsatz > Kleinbrand
Brand - mittel
Zugriffe 326
Einsatzort Details

Laubengässle
Datum 17.09.2022
Alarmierungszeit 01:03 Uhr
Einsatzende 01:37 Uhr
Einsatzdauer 34 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Abt. Bad Säckingen
Abt. Wallbach
DRK
    Polizei
      Brand - mittel

      Einsatzbericht

      Bad Säckingen: Stichflamme aus Topf löst größeren Einsatz aus

      Eine Stichflamme aus einem Topf hat in der Nacht zum Samstag, 17. September, den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Bad Säckingen ausgelöst. Kurz nach 1 Uhr waren Flammen aus einer Wohnung in der Innenstadt gemeldet worden. Die Rettungskräfte, insbesondere die Feuerwehr, rückten mit einem Großaufgebot an. Bis zu deren Eintreffen war es aber bereits dem Wohnungsinhaber gelungen, das Feuer zu löschen, wie die Polizei mitteilt. Der 43-Jährige hatte einen Topf mit Öl erhitzt und diesen vergessen. Das heiße Öl verursachte eine Stichflamme. Vorbeigehende Passanten hatten diese gesehen und den Notruf abgesetzt. Durch das Feuer wurde die Dunstabzugshaube beschädigt und die Küche durch verunreinigt worden, so die Polizei. Verletzt wurde niemand.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       
       

      Suche